Registres de l'Academie

Ein Projekt an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Seitensuche

Seiteninhalt

Protokoll des 01. Juni 1747

Donnerstag, 1. Juni 1747
Anwesende:

Seine Exzellenz Graf von Dohna berichtete über die von der Kommission zur Begutachtung der eingesandten Abhandlungen für die Preisfrage über die Monaden getroffene Entscheidung und erklärte, dass sie den Preis der Abhandlung mit der Devise Numquam aliud Natura, aliud Sapientia dicit zuerkannt hat. Nach der Öffnung des versiegelten Umschlags ist der Name des Siegers verkündet worden, nämlich Herr Justi, Advokat in Sangerhausen in Thüringen. Die anderen Umschläge sind verbrannt worden, ohne sie zu öffnen.

Herr Darget hat einen Abriss der Geschichte von Brandenburg vorgetragen.